Cashew-Joghurt

Rezept drucken
Cashew-Joghurt | Gastrezept
Rezept für selbst gemachten Cashew-Joghurt, ganz ohne Joghurtzubereiter.
Rezept für selbst gemachten Cashew-Joghurt aus nur drei Zutaten und ohne Joghurtzubereiter. Klick dich gleich zum Rezept!
Gang Süß
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Zutaten
  • 150 g Cashews oder andere Nüsse
  • 150 ml Brottrunk
  • 50 - 75 ml Wasser
Gang Süß
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Zutaten
  • 150 g Cashews oder andere Nüsse
  • 150 ml Brottrunk
  • 50 - 75 ml Wasser
Rezept für selbst gemachten Cashew-Joghurt aus nur drei Zutaten und ohne Joghurtzubereiter. Klick dich gleich zum Rezept!
Anleitungen
  1. Zuerst die Cashews im Wasser für mindestens 2 Stunden einweichen lassen.
  2. Danach die Cashews zusammen mit dem Brottrunk in den Mixer geben und richtig fein pürieren.
  3. Das Ganze wird eher dickflüssig sein, daher nun nach und nach Wasser dazugeben. Ich nutze nur 50 ml, wenn ich normalen Joghurt mache und ca 75 ml, wenn ich vorhabe daraus Chia Pudding zu machen. Das könnt ihr aber ganz nach Geschmack und Gefühl machen.
  4. Wer mag, gibt etwas Süße dazu. Jede Art von Zucker beschleunigt die Fermentierung. Ich mag ihn lieber ungesüßt.
  5. Nun die Masse in ein verschließbares Glas mit Lächern im Deckel geben und circa 12 Std. stehen lassen. Der Joghurt ist fertig, wenn er leichte Bläschen wirft und nicht mehr nach Brottrunk schmeckt (nicht nach dem Geruch gehen).
Rezept Hinweise

Du kannst den Joghurt natürlich beliebig lange stehen lassen, je nach Geschmack. Die Zeit variiert, je nachdem wie warm es bei dir ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*