Sommerliche Apfel-Aprikosenmuffins

Rezept drucken
Sommerliche Apfel-Aprikosenmuffins
Es gibt sommerliche und richtig saftige Apfel-Aprikosenmuffins - komplett vegan und mal wieder nur mit den besten Zutaten.
Ein simples Rezept für richtig leckere, saftige und gesunde Apfel-Aprikosenmuffins. Natürlich komplett vegan und nur mit den besten Zutaten. Klick dich rüber zum Blog oder speichere es jetzt ab und nutze es später! | Ricemilkmaid Blog
Gang Süß
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Muffins
Zutaten
  • 100 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1 TL Ceylonzimt
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 30 g Sojaflocken
  • 10 g Kokosblütensirup
  • 2 Äpfel
  • 25 g Mandeln
  • 3 kleine Aprikosen
  • 3 TL Mandeln gehackt
Gang Süß
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 10 Minuten
Portionen
Muffins
Zutaten
  • 100 ml Apfelsaft naturtrüb
  • 3 EL Chia-Samen
  • 1 TL Ceylonzimt
  • 225 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 30 g Sojaflocken
  • 10 g Kokosblütensirup
  • 2 Äpfel
  • 25 g Mandeln
  • 3 kleine Aprikosen
  • 3 TL Mandeln gehackt
Ein simples Rezept für richtig leckere, saftige und gesunde Apfel-Aprikosenmuffins. Natürlich komplett vegan und nur mit den besten Zutaten. Klick dich rüber zum Blog oder speichere es jetzt ab und nutze es später! | Ricemilkmaid Blog
Anleitungen
  1. Den Apfelsaft, die Chia-Samen und den Ceylonzimt in einer Schüssel miteinander verrühren. Für mindestens 10 Minuten stehen lassen, damit die Chia-Samen andicken können.
  2. Das Dinkelvollkornmehl, das Backpulver, die angedickte Chia-Apfelsaft-Mischung, die Sojaflocken und den Kokosblütensirup in eine große Schüssel geben und mit einem Löffel ordentlich verrühren.
  3. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
  4. Die Äpfel und die Mandeln zusammen mit 200 ml Wasser in einen Standmixer geben und so lange mixen, bis die Äpfel püriert sind. Zum Teig dazugeben.
  5. Die Aprikosen abwaschen, entkernen und in längliche Streifen schneiden. Zum Teig dazugeben.
  6. Eine Muffinform mit einem wenig Mehl "einfetten". Den Teig einfüllen. Mit gehackten Mandeln bestreuen und leicht andrücken. Bei 180° C für circa 25 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*