Knuspriges Bärlauchbrot

Rezept drucken
Knuspriges Bärlauchbrot
Ein supereinfaches Rezept für immer gut gelingendes Brot - außen schön knusprig, innen schön weich und klitschig.
Knuspriges, veganes Bärlauchbrot mit Kurkuma, Dinkelvollkornmehl und Zucchini
Gang Deftig
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 180 g Zucchini
  • 100 ml Reismilch
  • 40 g Bärlauch frisch gepflückt
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 10 g Pinienkerne
Gang Deftig
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Brot
Zutaten
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 180 g Zucchini
  • 100 ml Reismilch
  • 40 g Bärlauch frisch gepflückt
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 25 g Sonnenblumenkerne
  • 25 g Kürbiskerne
  • 10 g Pinienkerne
Knuspriges, veganes Bärlauchbrot mit Kurkuma, Dinkelvollkornmehl und Zucchini
Anleitungen
  1. Zucchini und Bärlauch ordentlich abwaschen. Die Zucchini wird anschließend grob geraspelt. Den Bärlauch hackst du in feine Stücke.
  2. Alle Zutaten miteinander verkneten und zu einem Brotlaib formen. Eventuell mit ein bisschen Mehl bestäuben.
  3. Bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca 35-40 Minuten in den Backofen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob das Brot schon fertig ist, mach die Zahnstocherprobe: Pieke mit einem Zahnstocher in die dickste Stelle des Brotes. Klebt beim Rausziehen kein Teig am Holz fest, ist das Brot perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*