Kleine Spinatküchlein

Rezept drucken
Kleine Brokkoli-Spinatküchlein
Diese kleinen Brokkoli-Spinatküchlein sind unheimlich würzig, vollwertig, gesund, vegan und handlich - perfekt zum Mitnehmen auf Reisen oder zum nächsten Gartenfest. Gelingen auch ohne Muffinform!
Gang Deftig
Küche Mediterran
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Küchlein
Zutaten
Für den Boden
  • 70 g Mandeln
  • 50 g Haferflocken
  • 2 EL Leinsamen geschrotet
  • 1/2 TL Salz jodiert
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 2 EL Bärlauch getrocknet
  • 40 g Kokosöl
Für die Spinat-Brokkoli-Creme
  • 150 g Baby-Spinat frisch
  • 250 g Brokkoli
  • 3 TL Kräutermischung italienisch
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Rosmarin
  • Prise Salz jodiert
Für die Knusperstücke
  • 50 g Mandeln
  • 1 EL Bärlauch getrocknet
  • 1 EL Hanfsamen
  • 40 g Haferflocken
  • 15 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Kürbiskerne
Gang Deftig
Küche Mediterran
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Küchlein
Zutaten
Für den Boden
  • 70 g Mandeln
  • 50 g Haferflocken
  • 2 EL Leinsamen geschrotet
  • 1/2 TL Salz jodiert
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 2 EL Bärlauch getrocknet
  • 40 g Kokosöl
Für die Spinat-Brokkoli-Creme
  • 150 g Baby-Spinat frisch
  • 250 g Brokkoli
  • 3 TL Kräutermischung italienisch
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Rosmarin
  • Prise Salz jodiert
Für die Knusperstücke
  • 50 g Mandeln
  • 1 EL Bärlauch getrocknet
  • 1 EL Hanfsamen
  • 40 g Haferflocken
  • 15 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Kürbiskerne
Anleitungen
Für den Boden
  1. Alle Zutaten bis auf das Kokosöl in einen Standmixer geben und zu einem feinen Pulver vermixen. In eine Schüssel umfüllen.
  2. Das Kokosöl erwärmen und zu der Masse geben. Mit den Händen ordentlich verkneten. 12 Muffin-Papierförmchen aufstellen und jeweils circa einen EL der Maße an den Boden andrücken.
Für die Spinat-Brokkoli-Creme
  1. Den Spinat und den Brokkoli ordentlich abwaschen und im rohen Zustand in den Standmixer geben. So lange mixen, bis eine homogene Masse entsteht. In eine Schüssel umfüllen.
  2. Die Gewürze dazugeben, ordentlich umrühren und jeweils circa einen EL der Maße auf den Boden geben und mit einem Löffel andrücken.
  3. Den Backofen auf 180° C vorheizen.
Für die Knusperstücke
  1. Alle Zutaten bis auf Sonnenblumen- und Kürbiskerne in den Standmixer geben und nur kurz pulsieren lassen, damit noch Stücke übrig bleiben. Mit den Kernen in einer Schüssel mischen.
  2. Nun 2 EL Wasser zu der Mischung geben und ordentlich verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf der Spinat-Brokkoli-Creme verteilen, sanft andrücken.
  3. Die Muffinförmchen auf ein Backblech verteilen und für circa 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*